Ernährung

Urbane Landwirtschaft

weltweit

Gemeinschaftsgärten - eine andere Welt ist Pflanzbar, Ein Beitrag zum urban gardening und zur sozialen Entwicklung
Artikel von der Haide und Severin Halder zu urbanen Gemeinschaftgärten und den ihnen zugrunde liegenden Verteilungsfragen, aus der IZ3W, Jan/Feb 2011
Eine Andere Welt ist Pflanzbar, ein Portal zu Gemeinschaftgärten weltweit, mit Dokumentarfilmen, aufgesetzt von Ella von der Haide

in Kuba

in Casablanca / Marocco

Urban Agriculture Casablanca: ein Forschungsprojekt der TU Berlin im Verbundvorhaben Megacities
TU Berlin Forschungsprojekt
Urban Agriculture as an Integrative Factor of Climate-Optimised Urban Development
„Urban Agriculture Casablanca is a German-Moroccan research project of the German Federal Ministry of Education and Research (BMBF) within the megacity research programme „Research for the Sustainable Development of Megacities of Tomorrow, Focus: Energy- and climate-efficient structures in urban growth centres“. Based on the results of the preliminary project phase (07/2005 – 03/2008), Urban Agriculture Casablanca is a research and development project with a main project phase of five years duration (04/2008 – 03/2013).“ homepage: http://www.uac-m.org

AKTUELL:

Ausstellung "Die Produktive Stadt / Carrot City" in Berlin und München

Designing for Urban Agriculture

4.10. bis 27.10.2011 TU Berlin, Architekturmuseum (Architekturgebäude am Ernst-Reuter-Platz, UG Flachbau) Mo-Do 12-16 Uhr
8.11.-26.11.2011 TU München, Immatrikulationshalle

Die Ausstellung Die Produktive Stadt ist Teil der reisenden Ausstellung Carrot City - Designing for Urban Agriculture, die im Jahr 2009 am Department of Architectural Science der Ryerson Universität in Toronto initiiert wurde. Nach New York City, Montreal und Casablanca und macht Carrot City nun Halt in Berlin und München. Das übergeordnete Thema der ausgestellten Poster ist das Design von Landwirtschaft in der Stadt. Für jeden Ausstellungsort werden lokale Initiativen zur urbanen Landwirtschaft dokumentiert und in Bezug zu Projekten vorheriger Ausstellungsorte gestellt, um einen internationalen Vergleich zu ermöglichen. flyer

in Berlin

Qualifizierung, Netzwerkbildung und modellhafte Umsetzung im Garten- und Landbau
Die Gesellschaft für Berufsbildende Maßnahmen in Berlin führt im Auftrag der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) und in Kooperation mit der Humboldt Universität, urbanen Gartenbauprojekten, kleinen Betrieben und der Peter Lenne Schule bis August 2014 ein Projekt zur Netzwerkbildung, der Entwicklung von Lernprojekten und einer Verknüpfung von informeller und formeller beruflicher Bildung durch.
Ansprechpartnerin: Gudrun Laufer, Tel.: 030/61 77 64 430, laufer@gfbm.de (Quelle: http://www.gfbm.de/bilder/urban_gardening.pdf)

  • Ziel: Aufbau eines Netzwerks, das den Wissensaustausch zwischen Fachleuten regionaler Garten- und Landwirtschaftsbetriebe sowie Berufsschülern und Berufs-schullehrern durch gemeinsame Projektarbeit fördern soll.


Projekte


Wissenschaftliche Arbeiten

Dissertationen

Diplomarbeiten

Hausarbeiten


  • Organic Edunet: Learning Material on organic agriculture in Europe / Bildungsmaterial über Ökologische Landwirtschaft in Europa in vielen verschiedenen Sprachen
  • Urban Agiculture Casablanca: Urban Agriculture as an Integrative Factor of Climate-Optimised Urban Development, Casablanca (UAC) / Morocco
  • The RUAF Foundation: The RUAF Foundation is an international network of seven regional resource centres and one global resource centre on Urban Agriculture and Food Security. RUAF is providing training, technical support and policy advice to local and national governments, producer organizations, NGO's and other local stakeholders.


Linkliste von www.detail.de


Interessenvereinigungen:

Einzelprojekte:

Literatur und Forschung:

themen/ernaehrung.txt · Zuletzt geändert: 2013/03/15 20:40 (Externe Bearbeitung)