peterschmuck@gmx.de

Prof. Dr. Peter Schmuck


Diplompsychologe; Hochschulpädagoge;

Schwerpunkte

  • Umweltpsychologie
  • Partizipative Prozesse im Nachhaltigkeitsmanagement
  • Kreislaufkonzepte, nachhaltiges Umweltmanagement
  • integrative Lösungsansätze mit partizipativem Anspruch

Kontakt

Kurzvita


seit 2006 Projektleitung sozialwissenschaftliche Aktionsforschung in mehreren EE Projekten verschiedener Regionen Deutschlands
2000 - 2008 Projektleitung Bioenergiedorf Jühnde
2001 Ernennung zum apl. Prof. an der Universität Göttingen
2000 Mitgründer des Interdisziplinären Zentrums für Nachhaltige Entwicklung, Universität Göttingen
seit 1999 Gastprofessuren und Lehraufträge an den Universitäten Greifswald, Innsbruck, TU Berlin und Magdeburg
seit 1998 Initiierung, Leitung und wiss. Begleitung von kommunalen Nachhaltigkeitsprojekten in Deutschland
1995 Habilitation, venia legendi für Psychologie
1986 Promotion rer. nat.
1982 Diplom Psychologie

Hintergrund / Außerdem

  • Kontakt zu SpezialistInnen in Korea, Japan, China
  • Mitbegründer des IZNE Göttingen
  • Austausch mit ExpertInnen aus Wirtschaft, Arbeit, Energie und Umwelt des Berliner Innovationskreises, mit bundesweiten Nachhaltigkeitsinitiativen



Aktuelle Projekte (2011)
Ehome: Solarmobilität
BIS: Nachhaltige Bioenergienutzung
Schorfheide: Entwicklung von Bioenergiedörfern im Biosphärenreservat
Ludwigsfelde: Bioenergie aus Abfallstoffen und von Rieselfeldern Projektseite

Sprachen
Deutsch, Englisch, Spanisch, Russisch

Publikationen
Veröffentlichungen

Berufliche Einladungen ins Ausland als Referent/Berater
Schweiz2011
China2011
Korea2011
USA2008
China2008
Indien2007
Hongkong2007
Taiwan2007
Indonesien2006
Japan2005
Kanada2004
USA2001
USA2000
China2000
USA1998
USA1997
akteure/schmuck_p.txt · Zuletzt geändert: 2013/03/15 20:40 (Externe Bearbeitung)